Kreative der Nordstadt

Release Konzert im FZW Schlakks Leopold Achilles AchillesPhotoFoto: Leopold Achilles

Schlakks

Stell kurz dich, deine kreative Berufung (Künstler, Musiker, Designer, Fotograf etc.) und deine Arbeit vor.

Ich bin Frederik Schreiber alias Schlakks und als freischaffender Künstler aktiv: Ich bin Rapper, spiele Konzerte und veröffentliche Platten.

Kreative in der Nordstadt

ANIYO KORE by Sabrina Richmann 2Foto: Sabrina Richmann

ANIYO KORE

Stellt kurz euch, eure kreative Berufung (Künstler, Musiker, Designer, Fotograf etc.) und eure Arbeit vor.

Cheers, wir sind Melody & Rene, zwei gebürtige Dortmunder, Musiker/Sound-designer und seit 2010 eine Band namens ANIYO KORE. Unsere musikalischen Wurzeln liegen im Trip-Hop Bereich mit Bands wie Portishead, Bjork und Massive Attack als Inspiration forschen wir seit fast 10 Jahren an unserem eigenen Sound.

Kreative in der Nordstadt

anneke dunkhase portrait foto magdalena stengelFoto: Magdalena Stengel

Anneke Dunkhase, Fotografin

Stell kurz dich, deine kreative Berufung und deine Arbeit vor.

Von Wilhelmshaven kam ich vor 12 Jahren für mein Fotodesign-Studium nach Dortmund und fühlte mich schnell heimisch. Mein Sohn ist hier geboren, ich hab jede Menge Freunde gefunden und letztlich Wurzeln geschlagen. Ich arbeite für verschiedene Unternehmen, auch Verlage und Agenturen sind dabei, also in den Bereichen Portrait- Interior- und Reportagefotografie. Ich bin deshalb NRW-weit unterwegs. Am liebsten aber fotografiere ich rund um den Dortmunder Hafen, wo ich mein Studio habe.

Kreative in der Nordstadt

Almut Rybarsch

Almut Rybarsch

Seit über 20 Jahren arbeite ich als freischaffende Künstlerin, hauptsächlich im Bereich Skulpturen-und Objektbau sowie Wand-und Bodengestaltung. Für Ausstellungen und Kunstaktionen entwickle ich gerne z.T. sehr raumgreifende Installationen.
Dazu kommen Kunstprojekte mit Kids und Jugendlichen im Großraum Ruhrgebiet, aber am liebsten hier in der Nordstadt.

Kreative in der Nordstadt

Leopold Achilles Foto David Peters 20181
Leopold  Achilles in der Dortmunder Nordstadt - Foto David Peters

Ich bin Leopold Achilles. 93er Baujahr und ursprünglich aus dem schönen Essen Werden. Als Scheidungskind nach Dortmund gekommen, fühle ich mich hier seit über 11 Jahren mehr als zuhause. Auch der Norden ist für mich persönlich ein wichtiger Teil der Stadt.

Nordstadt sportlich

Karate im 1. JJJC Dortmund

Karate3

Die Artikelserie „Nordstadt sportlich“ beschäftigt sich mit interessanten, lehrreichen und außergewöhnlichen Sportarten, die in der Dortmunder Nordstadt jede Woche erlernt und trainiert werden.

Nordstadtgesichter

Fatime Sahin

Die ehrenamtliche Helferin engagiert sich für die Bewohner der Nordstadt und kämpft zudem für mehr Aufklärung und Austausch im Umgang mit ADHS.

Fatime Sahin

Nordstadt sportlich

Rugby Football Club

Die Artikelserie "Nordstadt sportlich" beschäftigt sich mit interessanten, lehrreichen und außergewöhnlichen Sportarten, die in der Dortmunder Nordstadt jede Woche erlernt und trainiert werden. Hierzu werde ich, Sarah (21 Jahre alt, Studentin) in Form von Erfahrungsberichten über Probetrainings schreiben, die ich in verschiedenen Vereinen und Institutionen gemacht habe.

Rugby 1

Nordstadtgesichter

Dortmunder Künstler kehrt zurück in die Nordstadt

Christian Aue freut sich wieder zu Hause zu sein und bezieht neue Räume im ConcordiArt.

ute ca concordiart
"Ich habe die Nordstadt sehr vermisst und bin glücklich wieder hier zu sein.", Vertragsunterzeichnung mit Ute Ellermann und Christian Aue.

Nach seiner einjährigen Abwesenheit in 2016 kehrt der Dortmunder Künstler Christian Aue (aka CHRIS†IAN a) in die Nordstadt zurück. Ein Jobangebot lockte ihn damals in den Osten Deutschlands. Dort wurde er aber auf Dauer nicht glücklich. Seit Anfang Februar wohnt er wieder in Dortmund und unterzeichnete an diesem Samstag den Nutzungsvertrag des ConcordiArt, das Kreative Kaufhaus am Borsigplatz, um dort sein neues Atelier einzurichten. Seit 2015 können  bereits zwei seiner Werke zum Streetart-Mauerprojekt in der Weißenburger Straße betrachtet werden.

Nordstadt sportlich

Sportcenter Chung

Die Artikelserie „Nordstadt sportlich“ beschäftigt sich mit interessanten, lehrreichen und außergewöhnlichen Sportarten, die in der Dortmunder Nordstadt jede Woche erlernt und trainiert werden. Hierzu werde ich, Sarah (21 Jahre alt, Studentin) in Form von Erfahrungsberichten über Probetrainings schreiben, die ich in verschiedenen Vereinen und Institutionen gemacht habe.

chung 2

In der Westerbleichstraße befindet sich seit 1996 das „Sportcenter Chung“. Der Großmeister, Chung Yong Seok, gründete das Sportcenter 1982 in der Nordstadt, nachdem er aus Korea nach Deutschland kam.