Universale Menschenrechte

Workshops
Datum: 10.10.2019 18:00

Veranstaltungsort: Bildungswerk Stadtteil-Schule, Bornstraße 83, 44145 Dortmund

Welches Verständnis von Demokratie und Menschenrechten kann als universal bezeichnet werden? Insbesondere die Themen Homosexualität und Frauenrechte werden im globalen Vergleich kontrovers diskutiert. Welche Rolle spielt dabei der geschichtliche Hintergrund von Kolonialisierung, insbesondere in den arabischen Ländern? Wie haben arabische Protestbewegungen den Blickwinkel auf Demokratie und Menschenrechte verändert? Haben diese auch die Rolle der Frauen in den Blick genommen?

Interaktiv und einen Perspektivwechsel einnehmend, regt das Seminar dazu an, das Verständnis von Demokratie und Menschenrechten in einen globalen Kontext einzubetten, um so unterschiedliche Wert- und Rechtsvorstellungen besser verorten und den internationalen Diskurs besser verstehen zu können.

10 € - Um Anmeldung wird gebeten.

 

 

Telefon
0231 58 69 38 72
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!