Glaube als Weg zur Integration?

Lesung / Vortrag
Datum: 21.06.2019 15:00

Veranstaltungsort: 
InfoCenter der ThyssenKrupp Steel AG
Oesterholzstr. 127
44145 Dortmund

Beispiele aus der Geschichte des Ruhrgebietes Förderung durch die Dachstiftung "ernten-und-säen" des Ev. KK Recklinghausen. Podium mit Angelika Müller, Historikerin, Marl; Manfred Rekowski, Präses Ev. Kirche im Rheinland, Düsseldorf; Thomas Ridder, Kurator Jüdisches Museum Westfalen, Dorsten; Dr. Hans-Jakob Tebarth, Direktor Martin-Opitz-Bibliothek, Herne; Dr. Ahmet Toprak, Professor, Dortmund Anwalt des Publikums: Stephan Borgmeier, Bochum Musik: Aleksandar Filic, Piano und Karin Badar, Gesang und Rezitation, Düsseldorf Moderation: Prof. Dr. Traugott Jähnichen, Theologe, Bochum; Jürgen Klute, Theologe und Europapolitiker, Herne und Sabine Sinagowitz, Dipl.-Sozialpädagogin Industrie- und Sozialpfarramt, Gelsenkirchen Nur mit Veranstaltungsticket des Kirchentages Quelle: das Dortmunder Stadtportal

 

Telefon
0231 84458-56
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!