Stille in feindseligen Intervallen

Theater
Datum: 28.09.2018 20:00

Veranstaltungsort: 
theater im depot
Immermannstr. 29
44147 Dortmund

artscenico Ein Experiment, ein Versuch, Unterhaltung, Spaß, ein Spiel. Schauspieler versuchen sich daran, „Gestörte" zu spielen und seien sie selbst noch so „ungestört". Am Ende zeigt sich, wie wenig es bedarf, Unwissen als Wissen zu verkaufen, Schwachsinn als neuen Weg und gezielte Lügen als politische Mittel erfolgreich zu gestalten. Wir brechen die Problematik „Glauben, Wissen, Lüge und Wahrheit, Wahnsinn und Verschwörung" herunter auf die Frage: „Wer ist hier eigentlich bekloppt?". In einem fiktiven Raum versammeln wir Menschen – Schauspieler – die psychische Macken aufweisen, die am Rande der Gesellschaft anders agieren als üblich oder angesagt. Paranoia. Verschwörungstheorien häufen sich. Risse gehen durch die Gesellschaften. Eintritt Premiere: VVK 15 € / 8 € erm. AK 17 € / 10 € erm. Quelle: das Dortmunder Stadtportal

 

Telefon
0231 982120
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!