Raindance Kid

Kategorie
Musik
Datum
15.07.2022 20:00
Veranstaltungsort

Subrosa
Gneisenaustr. 56
44147 Dortmund
Telefon
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
“Schon irgendwie Country, aber für mich ist das Heavy Metal!” So eine Stimme aus dem Publikum bei einem der frühen Konzerte von Raindance Kid, die ihre Musik selbst “Post Country” nennen. Die Verschmelzung von Americana und Post Rock changiert zwischen ekstatischer Inbrunst und filigranen Sphären, in einer ungebrochenen Intensität, der man sich nicht entziehen kann. Und obwohl die Songs immer wieder Ursprünge im Sound amerikanischer Folk Musik anklingen lassen, versteckt sich Raindance Kid hinter keinem Klischee und verzichtet auf ironische Überhöhung. So verbinden sich die eher dem Folk entspringenden Instrumente mit der Standard-Rock-Besetzung auf faszinierende Weise und lassen den Sound entstehen, der Raindance Kid so einzigartig macht. Der Songwriter am Banjo, Nikolas B. Kuhl, singt von Spiritualität, von Abgründen, von Wehmut und von zwischenmenschlichen Beziehungen. Er benennt die Dinge dabei in seiner ganz eigenen, vor Metaphern und Allegorien schillernden Sprache. Und ja, zugegeben: manchmal geht’s auch um Cowboys, Knarren und Whiskey. Das Publikum tanzt und taumelt, von treibenden Beats befeuert. Es schwebt und träumt, von psychedelischen Klangteppichen entrückt. Die geballte Kraft der Hamburger Band bricht der Meute entgegen und zieht sie gleichsam in ihren Bann…magisch und hypnotisierend – groß; artig abba auch. Heute im Friday Night Music Club: #FNMC…unten, am Hafen. Quelle: das Dortmunder Stadtportal