Teach me laughter, save my soul - Ein Abend für Wiglaf Droste

Kategorie
Sonstiges
Datum
09.11.2021 20:00
Veranstaltungsort

domicil
Hansastr. 7-11
44137 Dortmund
Telefon
0231 33015290
Mit: Fritz Eckenga, Danny Dziuk, Klaus Bittermann, Hartmut El Kurdi, Ralf Sotscheck und Rayk Wieland Im Mai 2019 verstarb Wiglaf Droste, den die Süddeutsche Zeitung als „Tucholsky unserer Tage“ adelte – auch, weil er in seinen Texten nicht zwischen Journalismus und Literatur unterschied. Der scharfsinnige Meister pointierter Zuspitzung und zugleich Berserker der Polemik wird schmerzlich vermisst. Einige seiner Freunde und Wegbegleiter gestalten einen Abend für ihn. Eintritt: VVK 15 | AK 19 Quelle: das Dortmunder Stadtportal